Haus Al Sabah

Die Al Sabah Familie ist schon seit über 250 Jahren die Königsfamilie von Kuwait. Der Staat Kuwait ist nur halb so gross wie die Schweiz. Trotzdem belegt Kuwait aktuell Platz 5 auf der Liste der Länder mit den grössten bekannten Ölreserven (Quelle). Es ist also sehr viel Öl auf kleinem Raum. 2019 belegte Kuwait Platz„Haus Al Sabah“ weiterlesen

Tuke Familie

Die britische Familie stammt vom Teehändler William Tuke (1732-1822) ab. Sie war eine Familie von Quäkern (christliche Minderheit) und heirateten in mehrere wohlhabende Quäkerfamilien. Im 18. und 19. Jahrhundert waren in der britischen Wirtschafts- und Finanzelite zahlreiche Quäkerfamilien vertreten. Die wichtigsten wären wohl Barclay, Hope, Pease und Lloyd. Die Tuke Familie war in dieser Zeit im„Tuke Familie“ weiterlesen

Hoffmann, La Roche, Oeri und Merian Familie

Die Familien Hoffmann und Oeri kontrollieren den Schweizer Pharmakonzern Hoffmann-La Roche, der 2019 der zweit grösste Pharmakonzern der Welt war. 2018 belegte Roche Platz 9 der grössten Familienunternehmen Europas. 2018 hielten sie 50% der Anteile am Pharmakonzern Roche (Quelle). 2018 wurde das Vermögen der Familien Hoffmann und Oeri auf 25 Milliarden Schweizer Franken geschätzt und„Hoffmann, La Roche, Oeri und Merian Familie“ weiterlesen

Stillman Familie

Charles Stillman (1810-1875) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, der in der Bergbauindustrie sowie im Baumwollhandel tätig war und eine erfolgreiche Transportfirma gründete. Er war 1848 der Gründer der Stadt Brownsville in Texas. Seine Nachkommen wurden zu einer einflussreichen Familie, die auch familiär mit der Rockefeller Familie verbunden ist, eine der mächtigsten Familien der US-Elite. 1. Generation James„Stillman Familie“ weiterlesen

Merck Familie

Die Merck Familie aus Darmstadt in Deutschland waren die Pioniere und Begründer der Pharmaindustrie. Der Hamburger Zweig der Familie brachte Bankiers, Politiker und Freimaurer hervor und wurde in den deutschen Adel aufgenommen. In den letzten 100 Jahren heirateten beide Familienzweige der Mercks in mehrere deutsche Adelsfamilien. Ein Familienzweig der in die USA emigrierte gründete dort„Merck Familie“ weiterlesen

Roosevelt Familie

Die Familie ist vor allem für die beiden US-Präsidenten Theodore Roosevelt und Franklin Roosevelt bekannt, die beide Freimaurer waren. Fast ein drittel aller US-Präsidenten waren Freimaurer (Quelle). Die Roosevelts gehörten aber schon vor der Gründung der USA zur Elite der 13 Kolonien (Elite der damaligen Ostküste). Der Stammvater der Familie ist der Niederländer Claes van„Roosevelt Familie“ weiterlesen

Harriman Familie

Edward Henry Harriman (1848-1909) gehörte zu den wichtigsten Eisenbahnunternehmer der USA. In der Zeit der Industrialisierung der USA (1850-1890) waren die führenden Eisenbahnunternehmer die reichsten Männer des Landes. Auch Edward Henry Harriman gehörte zu den reichsten US-Amerikaner (Quelle). Er kontrollierte auch das Schiffbau-Unternehmen „Merchant Shipbuilding Corporation“ sowie die US-Grossbank Wells Fargo (Quelle). Heute ist Wells Fargo„Harriman Familie“ weiterlesen

Keswick Familie

Die schottische Keswick Familie ist der Teil der britischen Kolonialelite. Sie sind seit über 150 Jahren mit der ostasiatischen Wirtschaft verbunden und gehören zur Hongkonger Wirtschaftselite. Hongkong war von 1841 bis 1997 eine britische Kolonie. Mit einer Grösse von 1106,7 km² ist Hongkong 40 mal kleiner als die Schweiz. Trotzdem gehört Hongkong zu den 10 grössten Exportnation der„Keswick Familie“ weiterlesen

Haus Al Nahyan

Die arabische Familiendynastie bildete sich 1761 und ist seither die Königsfamilie von Abu Dhabi. Zusammen mit fünf anderen Familien kontrollieren sie die Vereinigten Arabischen Emirate, die 1971 gegründet wurden und ein Zusammenschluss der sechs Familien und ihrer Territorien waren. Seit 1835 waren die heutigen Vereinigten Arabischen Emirate ein britisches Protektorat (Kolonie mit selbständiger Verwaltung) und„Haus Al Nahyan“ weiterlesen

Hambro Familie

Die Hambro Familie gehörte früher zu den wichtigsten Bankiers Europas. Sie wurden in den britischen und dänischen Adel aufgenommen. Calmer Joachim Levy (1747-1806) wurde in eine jüdische Familie im heutigen Schleswig-Holstein (Deutschland) geboren. 1778 zog er nach Kopenhagen (Dänemark) und änderte seinen Nachnamen in Hambro. Er wurde dort als Kaufmann tätig und wurde später zum„Hambro Familie“ weiterlesen