Desmarais Familie

Die Desmarais Familie gehört zu den reichsten Familien Kanadas. 2018 wurde das Familienvermögen auf 8,38 Milliarden Kanadische Dollar geschätzt, also etwa 6,4 Milliarden US-Dollar (Quelle). Sie sind geschäftlich vor allem mit der Frère Familie verbunden, die zu den mächtigsten Familien Belgiens gehört. Power Corporation of Canada Die Desmarais Familie kontrolliert die kanadische Holding „Power Corporation„Desmarais Familie“ weiterlesen

Stern Familie

Die deutsch-jüdische Familie Stern gehörte im 19. und frühen 20. Jahrhundert zu den wichtigsten Bankiersfamilien. Teile der Familie emigrierten nach Frankreich und Grossbritannien und wurden dort als Bankiers tätig. Für ihre Verdienste erhielten sie britische und portugiesische Adelstitel. Stern in Deutschland Der Deutsche Süsskind Stern (circa 1610-1686) war der Stammvater der Familiendynastie. Der Schmuckhändler und„Stern Familie“ weiterlesen

Hottinger/Hottinguer Familie

Die schweizerisch-französische Familie Hottinger/Hottinguer gehörte im 19. Jahrhundert zu den wichtigsten Bankiersfamilien Frankreichs. Sie wurden 1810 in den französischen Adel aufgenommen und stellen seither Barone. Der französische Zweig trägt den Namen Hottinguer und der schweizerische Zweig den Namen Hottinger. Die Familie gehörte bereits im 16. Jahrhundert zur gesellschaftlichen Elite der Stadt Zürich in der Schweiz.„Hottinger/Hottinguer Familie“ weiterlesen

Moreira Salles, Villela, Setúbal und Sousa Aranha Familie

Die brasilianischen Familien Moreira Salles, Villela, Setúbal und Sousa Aranha kontrollieren die Itaú Unibanco, die derzeit die grösste südamerikanische Bank ist. Die Bank ist inzwischen weltweit aktiv, aber konzentriert sich hauptsächlich auf südamerikanische Länder. Derzeit sind die Familien Moreira Salles, Villela und Setúbal im Vorstand der Bank vertreten. Villela und Setúbal sind mit der Sousa„Moreira Salles, Villela, Setúbal und Sousa Aranha Familie“ weiterlesen

Haus Orléans

Das Hochadelsgeschlecht wurde vom französischen Herzog Philippe I. de Bourbon (1640-1701) begründet. Er war der Sohn des französischen Königs Ludwig XIII. aus dem Hause Bourbon. Das Haus Orléans ist somit eine Nebenlinie der Bourbonen. Orléans und Bourbon stammen vom Adelsgeschlecht der Kapetinger ab, das im 10. Jahrhundert entstand und zu den Gründerväter des Königreichs Frankreich„Haus Orléans“ weiterlesen

Mitsui Familie

Die Mitsui Familie gehört zu den wichtigsten Familien der japanischen Wirtschaftselite. Japan hat eine international vernetzte Wirtschaftselite und belegte in den letzten Jahren meist Platz 4 oder 5 der grössten Exportländer (Quelle: 1 und 2). Die japanische Elite besitzt zudem mächtige Banken. Von den 10 weltweit grössten Banken waren 1990 sechs davon japanische Banken (Quelle). Der japanische Yen„Mitsui Familie“ weiterlesen

Haus Al Thani

Das Haus Al Thani ist seit 150 Jahren die Königsfamilie von Katar. Obwohl Katar fast viermal so klein ist wie die Schweiz, gehört es zu den rohstoffreichsten Ländern der Welt. Katar belegt Platz 3 der Länder mit den grössten bekannten Erdgasreserven. 2012 lagen rund 13% der weltweiten Erdgasreserven in Katar (Quelle). Zurzeit belegt Katar trotz„Haus Al Thani“ weiterlesen

Mittal Familie

Die Mittal Familie gehört mit einem Vermögen von 17,2 Milliarden US-Dollar (stand 2017) zu den reichsten Indern. Von 2005 bis 2011 gehörte Lakshmi Mittal (*1950) zu den reichsten Männern der Welt. 2008 wurde sein Vermögen auf 45 Milliarden US-Dollar geschätzt. Lakshmi Mittal ist in Grossbritannien sesshaft und er hat bereits die Queen kennengelernt (Quelle). Lakshmi„Mittal Familie“ weiterlesen

Iwasaki Familie

Die Iwasaki Familie gilt als die bedeutendste Unternehmerfamilie der japanischen Elite. Japan hat eine international vernetzte Wirtschaftselite und belegte in den letzten Jahren meist Platz 4 oder 5 der grössten Exportländer (Quelle: 1 und 2). Die japanische Elite besitzt zudem mächtige Banken. Von den 10 weltweit grössten Banken waren 1990 sechs davon japanische Banken (Quelle).„Iwasaki Familie“ weiterlesen

Johnson Familie aus Massachusetts

Die Johnson Familie aus Massachusetts in den USA gehört mit einem Vermögen von 46,3 Milliarden US-Dollar (stand 2020) zu den reichsten Familien der Welt (Quelle). Sie gründeten und führen Fidelity Investments (FMR), einer der mächtigsten Finanzkonzerne der Welt. FMR verwaltet Kundengeldern in Höhe von 3,2 Billionen US-Dollar und belegt damit aktuell Platz 5 der weltweit„Johnson Familie aus Massachusetts“ weiterlesen