Mallinckrodt Familie

Die deutsche Mallinckrodt Familie lässt sich bis ins 13. Jahrhundert zu einem Ritter zurückverfolgen, der eine Burg als Lehen bekam. Ab dem 16. Jahrhundert gehörte die Familie zum Bürgertum der Stadt Dortmund. Im 17. und 18. Jahrhundert brachte die Familie 16 Stadtratsmitglieder, zwei Bürgermeister und vier Stadtrichter von Dortmund hervor. Im 19. Jahrhundert wurde die Familie in den„Mallinckrodt Familie“ weiterlesen

Ogilvy Clan

Der schottische Clan Ogilvy besteht mindestens seit dem 13. Jahrhundert und gehört seither zur schottischen Elite. Der Überlieferung nach stammt die Familie von Gille Crist (Ghillechriost) ab, ein schottischer Graf aus dem 11. Jahrhundert. Gille Crist heiratete eine Enkelin des schottischen Königs David I. aus dem Haus Dunkeld. Gille Crist hatte eine Tochter, die ein„Ogilvy Clan“ weiterlesen

Drexel Familie

Die Drexel Familie gehört seit über 150 Jahren zur US-Amerikanischen Elite. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat die Familie enge Verbindungen zur britischen Elite, unter anderem zur britischen Königsfamilie. Der Österreicher Franz Martin Drexel (1792-1863) wanderte in die USA aus und gründete dort 1838 die Bank Drexel & Co. Er starb als Millionär und seine Bank„Drexel Familie“ weiterlesen

Smith und Carrington Familie

Die Smith Familie ist eine der wichtigsten und ältesten Familien der britischen Finanzelite. Der Engländer Thomas Smith (1631-1699) gründete Mitte des 17. Jahrhunderts eine Bank. Sein Nachkomme Abel Smith (1717-1788) war einer der führenden Bankiers seiner Zeit. Ab da galt die Familie als sehr wohlhabend. Die Familienbank trug später den Namen „Smith’s Bank“ und bestand„Smith und Carrington Familie“ weiterlesen

Winthrop, Chanler und Aldrich Familie

Die Winthrop Familie und ihre Nachkommen gehören seit über 350 Jahren zur Elite der USA. Der englische Jurist John Winthrop (starb 1649) war der Sohn eines wohlhabenden Landbesitzers. Er emigrierte nach Nordamerika und war dort Mitgründer der Massachusetts Bay Colony, eine englische Kolonie. Er war mehrfach Gouverneur der Kolonie. Aus der Massachusetts Bay Colony entwickelte„Winthrop, Chanler und Aldrich Familie“ weiterlesen

Guggenheim und Lawson-Johnston Familie

Meyer Guggenheim (1828-1905) wurde in eine schweizerisch-jüdische Familie geboren. Er emigrierte in die USA und wurde dort zum wohl erfolgreichsten Bergbauunternehmer des Landes. Seine Nachkommen gehören seither zur US-Elite. Die Guggenheim Familie war bis in die 1920er Jahre in der Bergbauindustrie aktiv. Zeitweise kontrollierten sie mehr als 80 Prozent der weltweiten Vorkommen für Kupfer, Blei„Guggenheim und Lawson-Johnston Familie“ weiterlesen

Schiff Familie

Die deutsch-jüdische Familie Schiff lebte seit dem 17. Jahrhundert in der Judengasse der deutschen Stadt Frankfurt. Die Familie lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Sie brachte mehrere Rabbiner hervor. Darunter auch Tevele Schiff (starb 1792), der nach London zog und dort Oberrabbiner der Grossen Synagoge von London wurde. (Quelle) Die Schiff Familie war durch„Schiff Familie“ weiterlesen

Ochs und Sulzberger Familie

Der US-Amerikaner Adolph Ochs (1858-1935) wurde in eine Familie von deutsch-jüdischen Einwanderern geboren. 1896 brachte er die Zeitung The New York Times unter seine Kontrolle, die 1851 gegründet worden war. Seine Tochter heiratete Arthur Hays Sulzberger (1891-1968), dessen Eltern ebenfalls deutsch-jüdische Einwanderer waren. Die beiden Männer waren Mitglied der Pilgrims Society, ein angloamerikanisches Elitennetzwerk (Quelle: 1„Ochs und Sulzberger Familie“ weiterlesen

Forbes Clan

Der schottische Clan Forbes ist über 700 Jahre alt. Der Familienüberlieferung nach sind sie Nachkommen des ersten schottischen Königs Kenneth MacAlpin (lebte im 9. Jahrhundert). (Quelle) Die Clan-Chefs sind die Lords von Forbes. Teile des Clans gehören zum britischen Adel. Zwei Familienzweige gehören zur US-Elite. Forbes Clan in Grossbritannien Freimaurerei James Forbes (1724-1804), der 16.„Forbes Clan“ weiterlesen

Haus Al Sabah

Die arabische Dynastie Al Sabah herrscht seit fast 270 Jahren über Kuwait. Die Al Sabah Familie bzw. Kuwait ist schon seit 120 Jahren mit der britischen Elite verbündet. Das Familienvermögen wird auf bis 360 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Der Staat Kuwait ist nur halb so gross wie die Schweiz. Trotzdem ist Kuwait derzeit das Land„Haus Al Sabah“ weiterlesen

Tuke Familie

Die britische Familie stammt vom Teehändler William Tuke (1732-1822) ab. Sie war eine Familie von Quäkern (christliche Minderheit) und heiratete in mehrere wohlhabende Quäkerfamilien. Im 18. und 19. Jahrhundert waren in der britischen Wirtschafts- und Finanzelite zahlreiche Quäkerfamilien vertreten. Die wichtigsten wären wohl Barclay, Hope, Pease und Lloyd. Die Tuke Familie war in dieser Zeit im„Tuke Familie“ weiterlesen

Stillman Familie

Charles Stillman (1810-1875) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, der im Silberbergbau und Baumwollhandel sowie im Immobiliengeschäft tätig war und eine erfolgreiche Transportfirma gründete. Er galt als einer der reichsten Amerikaner und war der Gründer der Stadt Brownsville in Texas. Er hatte viel in die National City Bank investiert, die später von seinem Sohn kontrolliert wurde. (Quelle)„Stillman Familie“ weiterlesen

Johnson Familie (Johnson & Johnson)

Die US-amerikanische Johnson Familie gründete und führte das Pharmaunternehmen Johnson & Johnson, das in den letzten Jahren der weltweit grösste Pharmakonzern war. Johnson & Johnson ist derzeit nach Marktkapitalisierung das zehntgrösste Unternehmen der Welt. 2020 wurde das Vermögen der Johnson Familie auf 10,7 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Das Unternehmen wurde 1886 von drei Brüdern gegründet.„Johnson Familie (Johnson & Johnson)“ weiterlesen

Roosevelt Familie

Die Roosevelt Familie ist vor allem für die beiden US-Präsidenten Theodore Roosevelt und Franklin Roosevelt bekannt, die beide Freimaurer waren. Fast ein Drittel aller US-Präsidenten waren Freimaurer (Quelle). Die Roosevelt Familie gehörte aber schon vor der Gründung der USA zur Elite der 13 Kolonien an der Ostküste. Der Stammvater der Familie ist der Niederländer Claes„Roosevelt Familie“ weiterlesen

Harriman Familie

Edward Henry Harriman (1848-1909) war einer der wichtigsten Eisenbahnunternehmer der USA. In der Zeit der Industrialisierung der USA (1850-1890) waren die führenden Eisenbahnunternehmer die reichsten Männer des Landes. Auch Edward Henry Harriman gehörte zu den reichsten US-Amerikanern (Quelle). Er kontrollierte auch die Grossbank Wells Fargo. Er hatte geschäftlichen Kontakt zu Isaias Hellman, Paul Warburg und Jacob„Harriman Familie“ weiterlesen

Keswick Familie

Die schottische Keswick Familie ist der Teil der britischen Kolonialelite. Sie ist seit über 150 Jahren mit der ostasiatischen Wirtschaft verbunden und gehört zur Hongkonger Wirtschaftselite. Hongkong war von 1843 bis 1997 eine britische Kolonie. Mit einer Grösse von 1106 Quadratkilometer ist Hongkong vierzigmal kleiner als die Schweiz. Trotzdem gehört Hongkong zu den zehn grössten Exportnation der„Keswick Familie“ weiterlesen

Van Rensselaer Familie

Die Van Rensselaer Familie gehörte bereits im 17. Jahrhundert zu den führenden Familien der heutigen USA. Im 18. Jahrhundert war sie in die Gründung der USA involviert. Im 19. und 20. Jahrhundert war sie mit wichtigen Industriellen- und Bankiersfamilien verbunden, welche die Industrie und das Finanzwesen der USA aufgebaut haben. Die Van Rensselaers als Kolonialherren„Van Rensselaer Familie“ weiterlesen

Vanderbilt Familie

Die Vanderbilt Familie war die wohl wichtigste Familie der Industrialisierung der USA. Die Industrialisierung der USA fand von 1850 bis 1890 statt und die Vanderbilts waren in diesem Zeitraum die reichste Familie des Landes (Quelle). Cornelius Vanderbilt (1794-1877) gilt als einer der reichsten Menschen aller Zeiten. Das von ihm erlangte Vermögen hätte auf heutige Verhältnisse„Vanderbilt Familie“ weiterlesen

Hambro Familie

Die Hambro Familie war eine der wichtigsten Bankiersfamilien des 20. Jahrhunderts. Sie wurde in den britischen Adel aufgenommen. Calmer Joachim Levy (1747-1806) wurde in eine jüdische Familie in Schleswig-Holstein (Deutschland) geboren. Er zog nach Kopenhagen (Dänemark) und änderte seinen Nachnamen in Hambro. Er wurde dort als Kaufmann tätig und stand später als Bankier im Dienste„Hambro Familie“ weiterlesen

Harmsworth Familie

Die Harmsworth Familie ist schon seit über 100 Jahren die mächtigste Zeitungsbesitzerfamilie in Grossbritannien. Die Familie gründete und führt das britische Medienunternehmen Daily Mail and General Trust (DMGT). Die Familie besitzt derzeit etwa 28 Prozent der Anteile an DMGT. Im Dezember 2021 übernahm die Familie die restlichen Anteile und seit Januar 2022 ist das Unternehmen nicht„Harmsworth Familie“ weiterlesen

Lamont Familie

Die Lamont Familie ist seit 100 Jahren Teil der US-amerikanischen Elite. Der Geschäftsmann Thomas Lamont (1870-1948) wurde Partner von JP Morgan & Co., eine der führenden Banken der USA. Sie war der Vorläufer der heutigen JPMorgan Chase, die derzeit die grösste US-amerikanische Bank ist. 1943 wurde Thomas Lamont Vorsitzender der Bank. Er kannte die Morgan Familie, die„Lamont Familie“ weiterlesen

Lehman Familie

Die drei jüdischen Brüder Henry, Emanuel und Mayer Lehman emigrierten von Deutschland in die USA und gründeten dort im Jahr 1850 die Bank Lehman Brothers. Diese war bis 2008 in Betrieb, als sie infolge der Finanzkrise zusammenbrach. Vor ihrem Zusammenbruch war sie eine der grössten Investmentbanken der Welt. Seit dem Jahr 1969 war die Bank„Lehman Familie“ weiterlesen

Carnegie Clan

Der schottische Clan Carnegie ist über 600 Jahre alt und gehört zum britischen Adel. Der Familienüberlieferung nach waren ihre Vorfahren Mundschenken der schottischen Könige. Mundschenken waren Hofbeamte, die für die Versorgung des Königshofs mit Getränken zuständig waren. Oft servierten Mundschenke dem König Getränke und das Amt galt daher als sehr angesehen. Seit dem Jahr 1959„Carnegie Clan“ weiterlesen

Astor Familie

Die Astor Familie ist Teil der angloamerikanischen Elite. Sie war im 19. Jahrhundert eine der reichsten Familien der USA und wurde im 20. Jahrhundert in den britischen Adel aufgenommen. Über Heiraten sind sie bis heute mit vielen elitären Familien verbunden. Der US-amerikanische Zweig Der in Deutschland geborene John Jacob Astor (1763-1848) wanderte als Jugendlicher nach„Astor Familie“ weiterlesen

Du Pont Familie

Die Du Pont Familie gehört schon seit über 150 Jahren zu den reichsten Familien der USA. Mitte des 20. Jahrhunderts war sie vermutlich die reichste US-amerikanische Familie neben Rockefeller, Mellon und Ford (Quelle). Ihr heutiges Vermögen wird auf 16 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Das Vermögen stammt aus dem Chemieunternehmen DuPont, das in den letzten 100 Jahren„Du Pont Familie“ weiterlesen

Warburg Familie

Die deutsch-jüdische Bankiersfamilie Warburg hat ihre Wurzeln in Venedig, wo ihr Vorfahre Anselmo Asher Levi Del Banco (1480-1532), ein wohlhabender Geldverleiher, lebte. Die Familie zog im 16. Jahrhundert in die deutsche Stadt Warburg. Dort übernahm die Familie schliesslich den Namen Warburg und war weiterhin als Geldverleiher tätig. Es bildete sich auch ein Familienzweig in Schweden.„Warburg Familie“ weiterlesen

Russell Clan

Der schottische Clan Russell besteht seit mehr als 800 Jahren. Seit dem Jahr 1694 stellt ein Zweig des Clans Herzöge und steht somit in der britischen Adelshierarchie direkt unter der Königsfamilie. Sie brachten auch mehrere Barone und Grafen hervor. Viele Angehörige des Russell Clans wurden in den Privy Council aufgenommen, welcher der Geheimrat der britischen„Russell Clan“ weiterlesen

Hamilton Clan

Der schottische Clan Hamilton ist seit 700 Jahren Teil der schottischen Elite und ist heute eine der wichtigsten britischen Adelsfamilien. Seit dem Jahr 1643 stellt ein Zweig der Familie Herzöge und steht somit in der britischen Adelshierarchie direkt unter der Königsfamilie. Die Herzöge sind auch gleichzeitig die Clan-Chefs des Hamilton Clans. Lord James Hamilton, der„Hamilton Clan“ weiterlesen

Thomson und Reuter Familie

Die Thomson Familie gilt als die reichste Familie Kanadas. Sie kontrolliert Reuters, eine der grössten und wichtigsten Nachrichtenagenturen der Welt. Die Agentur versorgt Journalisten und Medien aus der ganzen Welt mit den neusten Nachrichten, die von 2500 Reuters Journalisten auf der ganzen Welt zusammengetragen werden. Diese Journalisten schreiben aber meist nicht selbst für Zeitungen, sondern„Thomson und Reuter Familie“ weiterlesen

Schröder Familie

Die deutsch-britische Schröder Familie gehörte im 19. Jahrhundert zu den reichsten und mächtigsten Bankiersfamilien der Welt. Sie gründeten 1818 in London die Bank Schroders. Sie stieg schnell zu den führenden Banken Londons auf. London war noch bis ins 20. Jahrhundert der weltweit führende Finanzplatz und gilt heute noch als der wichtigste neben New York. Die„Schröder Familie“ weiterlesen

Mellon Familie

Die Mellons gehören schon seit 100 Jahren zu den reichsten Familien der USA. Mitte des 20. Jahrhunderts waren sie vermutlich die reichste amerikanische Familie neben den Rockefellers (Quelle). Das heutige Familienvermögen wurde 2020 auf 11,5 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Die Familie gründete 1869 die Mellon Bank, die sich im 20. Jahrhundert zu einem der grössten Vermögensverwalter„Mellon Familie“ weiterlesen

Morgan Familie

Die Morgans waren lange Zeit die mächtigste Bankiersfamilie der USA (etwa von 1870 bis 1980). Der US-Amerikaner Junius Spencer Morgan (1813-1890) gründete 1864 die Bank „JS Morgan & Co.“. Aus dieser entwickelte sich die heutige „JPMorgan Chase“, die derzeit die grösste US-amerikanische Bank ist. Zu den wichtigen Vorläufern der heutigen JPMorgan Chase gehören auch die Chase„Morgan Familie“ weiterlesen

Rockefeller Familie

Erdöl Der US-Amerikaner John Rockefeller (1839-1937) gründete 1870 das Unternehmen Standard Oil, das sich in den folgenden Jahrzehnten zum grössten Ölkonzern der Welt entwickelte. John Rockefeller gilt als einer der reichsten Menschen aller Zeiten. Das von ihm erlangte Vermögen hätte auf heutige Verhältnisse hochgerechnet einen geschätzten Wert von 340 Milliarden US-Dollar (Quelle). Das heutige Vermögen„Rockefeller Familie“ weiterlesen

Rothschild Familie

Die Rothschilds galten als die reichste Familie des 19. Jahrhunderts. Rothschild im 19. Jahrhundert Der deutsch-jüdische Bankier Mayer Amschel Rothschild (1744-1812) war der Gründer der Bankendynastie. Er schickte je einen seiner Söhne nach England, Frankreich, Österreich und Neapel, die dort je eine Bank gründeten. Der Sohn Nathan Mayer Rothschild (1777-1836) zog 1798 nach London und„Rothschild Familie“ weiterlesen

Baring Familie

Die deutsch-britische Baring Familie gehörte von Ende des 18. bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den reichsten und mächtigsten Bankiers der Welt. Sie wurde in den britischen Adel aufgenommen. Der britische Zweig Der britische Zweig entstand durch den in Deutschland geborenen Johann Baring (1697-1748). Er zog 1717 nach England. Dort wurde er in der Woll-„Baring Familie“ weiterlesen

Haus Sachsen-Coburg und Gotha (Wettiner)

Das Haus Sachsen-Coburg-Gotha bildete sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts und war eine Familie von Herzögen. Sie stammten aus der deutschen Hochadelsfamilie Wettin. Die Dynastie der Wettiner besteht seit über 1000 Jahren. Durch Hochzeiten oder Wahlen wurden mehrere Familienangehörige zu Königen. Die Familie Sachsen-Coburg-Gotha besetzt heute noch den Thron von Grossbritannien und Belgien. Früher waren„Haus Sachsen-Coburg und Gotha (Wettiner)“ weiterlesen