McGraw Familie

Der US-Amerikaner James H. McGraw (1860-1948) war Mitgründer von McGraw Hill. Das Unternehmen entwickelte sich zu einem führenden Buch- und Bildungsverlag der USA. McGraw war der erste Präsident des Unternehmens. Fünf seiner Nachkommen haben seither die Führung des Unternehmens übernommen. 2015 wurde das Vermögen der Familie auf 2,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. (Quelle)

2013 wurde das Unternehmen gespalten und in zwei Unternehmen aufgeteilt. Daraus bildeten sich folgende zwei Unternehmen:

McGraw-Hill Education: Er ist einer der drei grossen Bildungsverlage der USA. Da er ein führender Verleger von Schulbücher ist, hat er Einfluss auf die Bildung des Landes. Der McGraw-Konzern kontrollierte das Unternehmen bis 2013 und verkaufte es dann an Apollo Global Management, eines der grössten Private-Equity-Unternehmen der Welt. Apollo wurde vom Milliardär Leon Black mitgegründet, der ein Bekannter von David Rockefeller war.

McGraw Hill Financial ( S&P Global): Das Unternehmen firmiert seit 2016 unter dem Namen S&P Global. Das Unternehmen stellt Informationen und Analysen zur Finanzwelt zur Verfügung. Die McGraw Familie war noch bis 2015 im Vorstand vertreten und am Unternehmen beteiligt (Quelle).

S&P Global besitzt die Ratingagentur „Globale S&P-Ratings“, die lange unter dem Namen Standard & Poor’s bekannt war. Standard & Poor’s gehörte bereits seit 1966 zum McGraw-Konzern. Rating-Agenturen nehmen eine wichtige Rolle in der Weltwirtschaft ein. Hier eine kritische Doku zu den grossen Rating-Agenturen. Grob fehlerhafte Ratings von Standard & Poor’s verstärkten die grosse Finanzkrise im Jahr 2008. Sie ist eine der drei weltweit grössten Ratingagenturen. Die zwei anderen sind Moody’s und Fitch Ratings. Die drei Ratingagenturen haben ihren Hauptsitz in New York. Fitch Ratings gehört der Milliardärsfamilie Hearst und Moody’s steht derzeit unter dem Einfluss des Multimilliardärs Warren Buffett.

S&P Global besitzt mehrheitlich „S&P Dow Jones Indices“. Das Unternehmen besitzt über 130 000 Aktienindexe. Darunter auch den Dow Jones und den S&P 500.

S&P Global besitzt „S&P Global Platts“. Das Unternehmen stellt Informationen und Analysen zu den Rohstoffmärkten zur Verfügung. Das Unternehmen wurde 1909 gegründet und gehörte seit 1953 zum McGraw-Konzern.

Harold „Terry“ McGraw III. (*1948) kennt Ratan Tata, einer der mächtigsten Akteure der indischen Elite (Foto). Harold war Vorsitzender des Business Roundtable, eine Lobbyorganisation bestehend aus Wirtschaftsführern von US-amerikanischen Grosskonzernen. Harold ist derzeit in einem Lenkungsausschuss, der eine Studie berät, die zur zukünftigen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den USA und China forscht. Zum Lenkungsausschuss gehören auch Bill Gates, Henry Kissinger und David Rubenstein (Präsident des Alfalfa Clubs). (Quelle)

Zur Liste der mächtigsten Familien der Welt

Anmerkung: Ich geh aktiv gegen Urheberrechtsverletzungen vor.

%d Bloggern gefällt das: