Aliyev Familie

Ilham Aliyev (*1961) ist seit 2003 Präsident von Aserbaidschan. Sein Vater Heydar Aliyev (1923-2003) war vor ihm seit 1993 Präsident des Landes gewesen. Von 1920 bis 1991 war Aserbaidschan Teil der kommunistischen Sowjetunion. Davor hatte das Land zum Russischen Kaiserreich gehört. Heydar Aliyev arbeitete ab den 40-erjahren für sowjetische Sicherheits- und Geheimdienste. 1967 wurde er Chef„Aliyev Familie“ weiterlesen

Pritzker Familie

Die amerikanisch-jüdische Unternehmerfamilie Pritzker aus Chicago gilt als eine der reichsten Familien der USA. 2021 wurde ihr Familienvermögen auf 35,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Derzeit sind elf Familienmitglieder Milliardäre. Die Familie ist seit den 30erjahren in der Immobilienwirtschaft aktiv. Sie besitzt zurzeit mehr als die Hälfte der Stimmrechte an der Hyatt Hotels Corporation, eines der grössten Hotelunternehmen der„Pritzker Familie“ weiterlesen

Haus Borghese und Aldobrandini

Die italienischen Adelsfamilien Borghese und Aldobrandini sind zwei der wichtigsten Familien der römischen Aristokratie und gehören zum päpstlichen Adel. Die Aldobrandini Familie ist im 17. Jahrhundert im Mannesstamm ausgestorben, aber ein Familienzweig der Borghese Familie, der auch Blut der Aldobrandinis in sich trägt, benutzt bis heute den Familiennamen Aldobrandini. 1870 wurde der Vatikan von der„Haus Borghese und Aldobrandini“ weiterlesen

Haus Colonna

Die italienische Uradelsfamilie Colonna war in den letzten 1000 Jahren eine der wichtigsten Familien der römischen Aristokratie. Sie ist traditionell mit dem Vatikan verbunden und gehört bis heute zum päpstlichen Adel. Vom 12. bis 19. Jahrhundert stellte die Familie regelmässig Kardinäle. Die Familie brachte auch Politiker und Diplomaten hervor und besetzte führende Positionen bei der„Haus Colonna“ weiterlesen

Haus Orsini

Die italienische Uradelsfamilie Orsini ist schon seit über 800 Jahren eine der wichtigsten Familien der römischen Aristokratie. Die Familie gehört zum päpstlichen Adel und brachte drei Päpste hervor: Papst Coelestin III. im 12. Jahrhundert, Papst Nikolaus III. im 13. Jahrhundert und Papst Benedikt XIII. im 18. Jahrhundert. Die Orsini Familie war noch mit weiteren Päpsten„Haus Orsini“ weiterlesen

Livanos und Onassis Familie

Die Livanos Familie gehört zur griechischen Elite und Familienmitglieder leben auch in London. Der Grieche Stavros Livanos (1891-1963) war als Schifffahrtsunternehmer aktiv. Seine Tochter Eugenia Livanos (1927-1970) heiratete den griechischen Schifffahrtsunternehmer Stavros Niarchos, der zeitweise als einer der reichsten Männer der Welt galt. Anmerkung: Eugenia beging nach offiziellen Angaben Selbstmord. Es spricht aber viel gegen„Livanos und Onassis Familie“ weiterlesen

Haus Grimaldi

Die Hochadelsfamilie Grimaldi herrscht seit 1297 über den Stadtstaat Monaco. Der Italiener Grimaldo Canella, der im 12. Jahrhundert lebte, gilt als der Stammvater der Familie. Er war wie sein Vater Konsul von Genua in Italien. Als Botschafter traf er ausländische Herrscher, darunter den byzantinischen Kaiser. Sein Sohn Oberto heiratete in die Spinola Familie, die eine der„Haus Grimaldi“ weiterlesen

Spoelberch, Mevius und Van Damme Familie

Die drei belgischen Familien Spoelberch, Mevius und Van Damme sind Grossaktionär von Anheuser-Busch InBev, dem grössten Bierkonzern der Welt. Anheuser-Busch InBev ist nach Umsatz das grösste belgische Unternehmen. Das Vermögen der drei Familien wird auf 40,2 Milliarden US-Dollar geschätzt und sie gelten damit als die reichsten Belgier (Quelle). Die Familien Spoelberch und Mevius wurden zu„Spoelberch, Mevius und Van Damme Familie“ weiterlesen

Chávez und Maduro Familie

Die Familien Chávez und Maduro sind Teil der ve­ne­zo­la­nischen Elite. Hugo Chávez war von 1999 bis zu seinem Tod 2013 Präsident von Venezuela. Seither ist sein Vertrauter Nicolás Maduro Präsident des Landes. Hugo Chávez (1954-2013) war, bevor er in die Politik ging, Oberstleutnant beim ve­ne­zo­la­nischen Militär. Er gründete 1982 die MBR-200, eine politische Bewegung. Sie„Chávez und Maduro Familie“ weiterlesen

Packer Familie

Die Packer Familie gehört zu den reichsten Familien Australiens. Die Packers waren früher die mächtigsten Medienunternehmer Australiens. Heute sind sie in der Glücksspielindustrie aktiv. Der Milliardär James Packer hat persönlichen Kontakt zu Personen, die mit dem israelischen Geheimdienst verbunden sind. Über seine Kasinos ist er mit Personen verbunden, die Teil der organisierten Kriminalität sind und„Packer Familie“ weiterlesen

Nazarbayev Familie

Die Nazarbayev Familie gilt als die mächtigste und reichste Familie Kasachstans. Das Vermögen der Familie wird auf 7 Milliarden US-Dollar geschätzt. Zusammen mit ihren Freunden und Bekannten kontrollieren sie den kasachischen Staat sowie die Wirtschaft und die Leitmedien des Landes. Nursultan Nazarbayev Nursultan Nazarbayev/Nasarbajew (*1940) wurde in den 80er Jahren Teil der politischen Elite Kasachstans.„Nazarbayev Familie“ weiterlesen

Chiang Familie

Der Chinese Kai-shek Chiang (1887-1975) gehörte zu den Revolutionären, die 1911 die chinesische Kaiserfamilie stürzten und die Republik China gründeten, die von 1912 bis 1949 bestand. In dieser Zeit war Kai-shek Chiang einer der mächtigsten Politiker und Militärs in China. Er gilt als ein brutaler nationalistischer Militärführer und soll für den Tod von mehreren Millionen chinesischer Zivilisten„Chiang Familie“ weiterlesen

Shamalov Familie

Der russische Zahnarzt Nikolai Shamalov (*1950) und seine beiden Söhne gehören zum persönlichen Bekanntenkreis des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Nikolai Shamalov ist ein langjähriger Freund von Putin (Quelle). Von 1992 bis 2008 arbeitete er als Vertreter von Siemens in Russland. Siemens ist einer der mächtigsten deutschen Grosskonzerne. Nikolais Vermögen wurde 2011 auf 500 Millionen US-Dollar„Shamalov Familie“ weiterlesen

Agnelli Familie

Die Agnelli Familie gilt als die wichtigste Familie der italienischen Wirtschaftselite. Italien war 2020 das achtgrösste Exportland und hatte nach BIP auch die achtgrösste Wirtschaft der Welt. Die Agnelli Familie hat in mehrere italienische Adelsfamilien geheiratet und die heutigen Familienmitglieder haben adliges Blut (wird ganz unten genauer erläutert). Es gibt keine genauen Angaben zu ihrem„Agnelli Familie“ weiterlesen

Berlusconi Familie

Die Berlusconi Familie ist eine der reichsten Familien Italiens. Derzeit wird ihr Vermögen auf 7,7 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Silvio Berlusconi (*1936) war viermal Ministerpräsident von Italien (1994-1995, 2001-2005, 2005-2006 und 2008-2011). Er war auch Aussen-, Wirtschafts- und Gesundheitsminister. Seit 2019 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments. Silvio Berlusconi gründete 1987 Fininvest. Über die Holdinggesellschaft„Berlusconi Familie“ weiterlesen

Haus Al Nahyan

Die arabische Familiendynastie bildete sich 1761 und ist seither die Königsfamilie von Abu Dhabi. Zusammen mit fünf anderen Familien kontrollieren sie die Vereinigten Arabischen Emirate, die 1971 gegründet wurden und ein Zusammenschluss der sechs Familien und ihrer Territorien waren. Obwohl die Emirate von sechs Familien kontrolliert werden, nimmt die Al Nahyan Familie eine Führungsrolle im„Haus Al Nahyan“ weiterlesen

Safra Familie

Die jüdische Safra Familie gilt zurzeit mit einem Familienvermögen von über 25 Milliarden US-Dollar als die reichste Bankiersfamilie der Welt. Jacob Safra (1891-1963) war ein syrisch-libanesischer Bankier und Goldhändler. Seine Familie war bereits zuvor im Kreditgeschäft und Goldhandel tätig. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte die Familie die nicht mehr existente Bank „Safra Frères et Cie.“„Safra Familie“ weiterlesen

Botín Familie

Die Botín Familie gilt als die mächtigste spanische Bankiersfamilie. Im Jahr 1998 gehörte sie mit einem Vermögen von 9,2 Milliarden US-Dollar zu den reichsten Familien der Welt (Quelle). Die Familie kontrolliert schon seit über 100 Jahren die Banco Santander, die grösste spanische Bank. Sie war 2020 die viertgrösste europäische Bank und eine der grössten der„Botín Familie“ weiterlesen

Haus Savoyen

Die italienische Hochadelsfamilie Savoyen ist über 1000 Jahre alt und gehört somit zum Uradel. Das Haus Savoyen stellte ab 1861 die Königsfamilie des Königreiches Italien, das im selben Jahr gegründet wurde. Davor war die Familie bereits seit 1720 die Königsfamilie der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien gewesen. Die Monarchie wurde 1946 in Italien abgeschafft. Nach Angaben von„Haus Savoyen“ weiterlesen

Haus Bourbon (Kapetinger)

Das Hochadelsgeschlecht Bourbon besteht seit über 700 Jahren und stammt vom Adelsgeschlecht der Kapetinger ab, das im 10. Jahrhundert entstand. Die Kapetinger stammen wiederum von den Robertiner ab, deren adlige Blutlinie sich bis ins 8. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Alle französischen Könige der letzten 1000 Jahre, mit Ausnahme der beiden Napoleons, waren Kapetinger oder stammen von„Haus Bourbon (Kapetinger)“ weiterlesen