Huntington Familie

Der Engländer Simon Huntington emigrierte im 17. Jahrhundert nach Nordamerika. Viele seiner Nachkommen gehörten elitären Kreisen an. Samuel Huntington (1731-1796) war einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung und somit einer der Gründerväter der USA. Er gehörte zu den führenden Köpfen der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. Er war Präsident des Kontinentalkongresses. Dieser bestand aus der Elite der 13 Kolonien der Westküste„Huntington Familie“ weiterlesen

Adams Familie

Die Politikerfamilie Adams gehörte zu den Gründervätern der USA und brachte zwei US-Präsidenten hervor. Der Engländer Henry Adams (1583-1646) gehörte zu den frühen Siedlern der englischen Kolonie Massachusetts in Nordamerika. Sein Nachkomme Samuel Adams (1722-1803) war Politiker in der Kolonie. Samuel und sein Cousin John Adams (1735-1826) waren massgeblich an der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung beteiligt. Die beiden„Adams Familie“ weiterlesen

Lee Familie aus den USA

Die Lee Familie ist eine der historisch bedeutendsten Familien der politischen Elite der USA. Zwei Familienmitglieder gehörten zu den Gründervätern der USA. Die Lee Familie gehörte aber schon in den 100 Jahren vor der Gründung der USA zur Elite der 13 Kolonien (Elite der damaligen Ostküste). Die Familie und ihre Verwandtschaft ist traditionell in der„Lee Familie aus den USA“ weiterlesen

Roosevelt Familie

Die Roosevelt Familie ist vor allem für die beiden US-Präsidenten Theodore Roosevelt und Franklin Roosevelt bekannt, die beide Freimaurer waren. Fast ein Drittel aller US-Präsidenten waren Freimaurer (Quelle). Die Roosevelt Familie gehörte aber schon vor der Gründung der USA zur Elite der 13 Kolonien (Elite der damaligen Ostküste). Der Stammvater der Familie ist der Niederländer„Roosevelt Familie“ weiterlesen

Van Rensselaer Familie

Die Van Rensselaer Familie gehörte bereits im 17. Jahrhundert zu den führenden Familien der heutigen USA. Im 18. Jahrhundert war sie in die Gründung der USA involviert. Im 19. und 20. Jahrhundert war sie mit wichtigen Industriellen- und Bankiersfamilien verbunden, welche die Industrie und das Finanzwesen der USA aufgebaut haben. Die Van Rensselaer als Kolonialherren„Van Rensselaer Familie“ weiterlesen

Vanderbilt Familie

Die Vanderbilt Familie war die wohl wichtigste Familie der Industrialisierung der USA. Die Industrialisierung der USA fand von 1850 bis 1890 statt und die Vanderbilts waren in diesem Zeitraum die reichste Familie des Landes (Quelle). Cornelius Vanderbilt (1794-1877) gilt als einer der reichsten Menschen aller Zeiten. Das von ihm erlangte Vermögen hätte auf heutige Verhältnisse„Vanderbilt Familie“ weiterlesen

Livingstone Clan

Der schottische Clan ist etwa 900 Jahre alt und trug ursprünglich den Namen MacLea, änderte ihn dann aber in Livingstone. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts wanderte ein Familienzweig des Livingstone Clans nach Nordamerika aus. Ihre Nachkommen sind seither Teil der amerikanischen Elite. Sie gehörten zu den Gründervätern der USA. Viele Familien der US-Elite haben Blut„Livingstone Clan“ weiterlesen

Haus Bernadotte

Das Hochadelsgeschlecht Bernadotte ist seit dem Jahr 1818 die Königsfamilie von Schweden und führt seither die schwedische Freimaurerei. Das Haus Bernadotte war von 1818 bis 1905 auch gleichzeitig die Königsfamilie von Norwegen. In dieser Zeit führten sie auch die norwegische Freimaurerei. Die schwedische Freimaurerei Der schwedische Graf Axel Ericson Wrede-Sparre (1708-1772) gilt als der erste„Haus Bernadotte“ weiterlesen

Du Pont Familie

Die Du Pont Familie gehört schon seit über 150 Jahren zu den reichsten Familien der USA. Mitte des 20. Jahrhunderts war sie vermutlich die reichste US-amerikanische Familie neben Rockefeller, Mellon und Ford (Quelle). Ihr heutiges Vermögen wird auf 16 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle). Das Vermögen stammt aus dem Chemieunternehmen DuPont, das in den letzten 100 Jahren„Du Pont Familie“ weiterlesen

Hamilton Clan

Der schottische Clan Hamilton ist seit 700 Jahren Teil der schottischen Elite und ist heute eine der wichtigsten britischen Adelsfamilien. Seit dem Jahr 1643 stellt ein Zweig der Familie Herzöge und steht somit in der britischen Adelshierarchie direkt unter der Königsfamilie. Die Herzöge sind auch gleichzeitig die Clan-Chefs des Hamilton Clans. Der Hamilton Clan ist„Hamilton Clan“ weiterlesen

Haus Bourbon (Kapetinger)

Das Hochadelsgeschlecht Bourbon besteht seit über 700 Jahren und stammt vom Adelsgeschlecht der Kapetinger ab, das im 10. Jahrhundert entstand. Die Kapetinger stammen wiederum von den Robertiner ab, deren adlige Blutlinie sich bis ins 7. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Alle französischen Könige der letzten 1000 Jahre, mit Ausnahme der beiden Napoleons, waren Kapetinger oder stammen von„Haus Bourbon (Kapetinger)“ weiterlesen

Rockefeller Familie

Erdöl Der US-Amerikaner John Rockefeller (1839-1937) gründete 1870 das Unternehmen Standard Oil, das sich in den folgenden Jahrzehnten zum grössten Ölkonzern der Welt entwickelte. John Rockefeller gilt als einer der reichsten Menschen aller Zeiten. Das von ihm erlangte Vermögen hätte auf heutige Verhältnisse hochgerechnet einen geschätzten Wert von 340 Milliarden US-Dollar (Quelle). Das heutige Vermögen„Rockefeller Familie“ weiterlesen

Haus Sachsen-Coburg und Gotha (Wettiner)

Das Haus Sachsen-Coburg-Gotha bildete sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts und war eine Familie von Herzögen. Sie stammten aus der deutschen Hochadelsfamilie Wettin. Die Dynastie der Wettiner besteht seit über 1000 Jahren. Durch Hochzeiten oder Wahlen wurden mehrere Familienangehörige zu Königen. Die Familie Sachsen-Coburg-Gotha besetzt heute noch den Thron von Grossbritannien und Belgien. Früher waren„Haus Sachsen-Coburg und Gotha (Wettiner)“ weiterlesen