Stillman Familie

Charles Stillman (1810-1875) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, der in der Bergbauindustrie sowie im Baumwollhandel tätig war und eine erfolgreiche Transportfirma gründete. Er war 1848 der Gründer der Stadt Brownsville in Texas. Seine Nachkommen wurden zu einer einflussreichen Familie, die auch familiär mit der Rockefeller Familie verbunden ist, eine der mächtigsten Familien der US-Elite.

1. Generation

James Stillman (1850-1918) war einer der reichsten und mächtigsten Akteure der damaligen US-Elite. Von 1891 bis 1918 war er Präsident und Vorsitzender der National City Bank. Diese entwickelte sich innerhalb von paar Jahren unter seiner Führung zur grössten Bank der USA. Heute trägt die Bank den Namen Citigroup und ist eine der grössten Banken der Welt. Die National City Bank wurde 1812 gegründet. In der Anfangszeit der Bank gehörte William Few zur Führung, der auch zu den Gründerväter der USA gehörte.

James Stillman war geschäftlich und persönlich mit der Rockefeller Familie verbunden. Zwei seiner Töchter heirateten in die Rockefeller Familie. Zu den engen Geschäftspartnern von James gehörten auch der Eisenbahnunternehmer Edward Henry Harriman sowie die damals führende Investmentbank Kuhn, Loeb & Co. (wurde von den jüdischen Familien Schiff, Warburg und Loeb kontrolliert).

Nach James Stillman führte Frank Vanderlip 10 Jahre lang die National City Bank. Frank war Mitglied des elitären Jekyll Island Clubs. Der nicht mehr existierende Club bestand aus Millionären wie Rockefeller, Morgan, Vanderbilt, Lamont und weiteren. Im Jekyll Island Club wurde die Planung der Gründung der US-Zentralbank FED ausgearbeitet, an der auch Frank beteiligt war. Vanderlip war auch Mitglied der Pilgrims Society, ein angloamerikanisches Elitenetzwerk das von der britischen Königsfamilie geführt wird, in dem auch die bereits erwähnten Familien Rockefeller, Schiff, Warburg, Loeb, Harriman, Morgan, Vanderbilt und Lamont vertreten waren.

2. Generation

Nach Frank Vanderlip wurde James Alexander Stillman (1873-1944) Vorsitzender der National City Bank. Er war ein Sohn von James Stillman. Seine beiden Schwestern heirateten in die Rockefeller Familie:

Isabel Goodrich Stillman (1876-1935) heiratete Percy Avery Rockefeller.

Sarah Elizabeth Stillman (1872-1935) heiratete William Goodsell Rockefeller.

William und Percy Rockefeller waren Brüder.

3. Generation

Die drei Söhne von James Alexander Stillman arbeiteten fürs US-Militär. Seine Tochter Anne Stillman (1902-1987) heiratete einen Sohn des Bankiers Henry Pomeroy Davison. Dieser war im bereits erwähnten Jekyll Island Club an der Gründung der FED beteiligt zusammen mit Frank Vanderlip und Paul Warburg. Davison war Partner der Bank der Morgan Familie und war ebenfalls Mitglied der Pilgrims Society. Ein Sohn von Henry Pomeroy Davison war Personaldirektor der CIA und Mitglied bei Skull & Bones.

Durch die beiden Heiraten in die Rockefeller Familie entstand der Familienzweig Stillman Rockefeller. James Stillman Rockefeller (1902-2004) war von 1952 bis 1967 Präsident und Vorsitzender der National City Bank. Somit stand die heutige Citigroup noch bis in die 60er Jahren unter dem Einfluss der Familien Stillman und Rockefeller. James arbeitete auch für die US-Bank Brown Bros. & Co., die von der Bankiersfamilie Brown kontrolliert wurde. Die Browns gründeten im Jahr 1800 die erste Investmentbank der USA (Alex. Brown & Sons). Ein Zweig der Brown Familie gehört bis heute zum britischen Adel. Im 20. Jahrhundert war die Brown Familie mit der Harriman Familie verbunden.

James Stillman Rockefeller heiratete eine Grossnichte von Andrew Carnegie, der ebenfalls zu den reichsten US-Amerikaner gehörte. James und Carnegie waren Mitglied der Pilgrims Society.

Chauncey Devereux Stillman (1907-1989) gehörte zum Vorstand des Bergbaukonzerns Freeport-McMoRan, der 2018 der weltweit grösste Kupferproduzent war. Während des 2. Weltkrieges arbeitete er als Geheimdienstoffizier für das US-Militär und diente als Stabsoffizier beim United States National Security Council (Nationaler Sicherheitsrat der USA). Er war Mitglied der Pilgrims Society.

John Sterling Stillman (1918-2010) war demokratischer Politiker und war im Handelsministerium unter Präsident John F. Kennedy. Er war ein Klassenkamerad von Kennedy in Harvard.

Isabel Stillman Rockefeller (1902-1980) heiratete Frederic W. Lincoln Jr., dessen Vater ein ein entfernter Cousin von Abraham Lincoln war.

Zur Liste der mächtigsten Familien der Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: