Mittal Familie

Die Mittal Familie gehört zu den reichsten Indern. 2017 wurde ihr Vermögen auf 17,2 Milliarden US-Dollar geschätzt. Lakshmi Mittal war von 2005 bis 2012 einer der reichsten Männer der Welt. 2008 wurde sein Vermögen auf 45 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Lakshmi Mittal ist inzwischen in Grossbritannien sesshaft. Er hat bereits die Queen kennengelernt (Foto). Er kennt auch den britischen Prinzen Charles (Foto). Prinz Charles kennt viele indische Milliardäre, darunter Tata, Ambani, Poonawalla, Hinduja, Godrej, Mahindra, Bajaj und Vandrevala  (Quelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6). Indien war bis 1947 eine britische Kolonie und gehört heute zu den Commonwealth-Staaten, die politisch eng mit Grossbritannien verbunden sind.

Lakshmi Mittal hatte 1989 die Mittal Steel Company gegründet, die sich zu einem international führenden Stahlkonzern entwickelte. Bereits sein Vater und seine Brüder waren als Unternehmer in der indischen Stahlindustrie tätig. 2004 wurde die Mittal Steel Company zum grössten Stahlkonzern der Welt. Das Familienunternehmen fusionierte 2006 mit dem europäischen Stahlkonzern Arcelor, der ebenfalls zu den weltweit grössten Stahlproduzenten gehörte. Durch die Fusion entstand schliesslich ArcelorMittal. ArcelorMittal ist der grösste Stahlhersteller in Amerika, Afrika und Europa. Der Konzern besitzt Eisenerzminen (Stahl wird aus Eisenerz hergestellt). 2021 war er der fünftgrösste Eisenerzproduzent der Welt. Der Konzern hat seinen Sitz in Luxemburg, eine der grössten Steueroasen.

Lakshmi Mittal ist seit 2006 Vorsitzender von ArcelorMittal. Im August 2022 hielt die Mittal Familie knapp 40 Prozent der Anteile an ArcelorMittal. Die Familie besass im April 2022 auch 40 Prozent des Stahlkonzerns Aperam, der von Lakshmi Mittal geführt wird.

Lakshmi Mittal ist seit 2008 Direktor der US-amerikanischen Grossbank Goldman Sachs, die schon seit über 100 Jahren zu den grössten Investmentbanken der Welt gehört. Lakshmi Mittal war auch Direktor des europäischen Flugzeugherstellers Airbus, einer der grössten Rüstungskonzerne der Welt. Er ist zudem Mitglied in einflussreichen Organisationen:

  • Weltwirtschaftsforum (WEF)
  • Er ist im Exekutivkomitee der World Steel Association, die wohl mächtigste Lobbyorganisation der internationalen Stahlindustrie. Die Mitglieder der Handelsorganisation repräsentieren rund 85 Prozent der weltweiten Stahlproduktion.
  • Er ist derzeit Mitglied des European Round Table of Industrialists (ERT) und hat daher Kontakt zu 50 Konzernchefs aus ganz Europa. Der ERT ist bekannt dafür, dass er direkten Einfluss auf die EU-Kommission hat.

(Quelle)

Lakshmi Mittal traf sich mit Nursultan Nazarbayev, dem langjährigen Präsidenten Kasachstans (Quelle). Lakshmi ist Mitglied des Foreign Investment Council in Kasachstan (Quelle).

Lakshmi Mittal war 2016 auf einer Feier in London, die von Scheich Hamad bin Abdullah Al Thani veranstaltet wurde. Der Scheich kommt aus der katarischen Herrscherfamilie. Zu den Gästen der Feier gehörten:

  • Der britische Prinz Charles.
  • Mitglieder der berühmten Rothschild Familie.
  • Mitglieder der britischen Adelsfamilie Spencer-Churchill. Sie waren Verwandte des britischen Premierministers Winston Churchill.
  • Drei britische Grafen (darunter der Clan-Chef des schottischen Ogilvy Clans).
  • Firyal Irshaid, sie heiratete in die jordanische Königsfamilie.
  • Die deutsche Gräfin Maya von Schönburg.

(Quelle)

Lakshmi Mittal war auf zwei Hochzeiten der indischen Multimilliardärsfamilie Ambani (Quelle: 1 und 2)

Lakshmi Mittals Schwester Seema heiratete den indischen Milliardär Sri Prakash Lohia. Die Lohia Familie kontrolliert Indorama Ventures, einer der weltweit grössten Hersteller von Polyester. 2017 wurde das Vermögen der Lohia Familie auf 8,68 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Lakshmi Mittals Bruder Pramod besitzt mehrere Unternehmen auf dem Balkan. Er wurde in Bosnien wegen des Verdachts der organisierten Kriminalität verhaftet, insbesondere der Wirtschaftskriminalität. Er sei an der Spitze einer organisierten kriminellen Gruppe gewesen. (Quelle) Er ist in den Pandora Papers aufgelistet (Quelle).

Lakshmis Kinder, Aditya Mittal und Vanisha Mittal, sind zurzeit ebenfalls im Vorstand von ArcelorMittal.

Vanisha Mittal kennt Kate und Nicky Rothschild (Foto). Kate kommt aus der berühmten Rothschild Familie und war mit Ben Goldsmith verheiratet. Nicky heiratete in die Rothschild Familie ein. Sie ist die Schwester von Paris Hilton. Die Schwestern kommen aus der US-amerikanischen Multimillionärsfamilie Hilton, welche die gleichnamige Hotelkette gründete.

Vanisha Mittal heiratete Amit Bhatia, ein indischstämmiger Brite. Er arbeitete für die Grossbanken Merrill Lynch, Morgan Stanley und Credit Suisse First Boston. Er ist Vorsitzender des britischen Zementunternehmens Breedon Cement und ist Gründungspartner von Swordfish Investments, ein Investmentunternehmen. Er ist Unterstützer des Chatham House, die wohl mächtigste britische Denkfabrik.

Aditya Mittal ist Absolvent des Young Global Leader-Programms des Weltwirtschaftsforums, ein Programm des WEF, das Nachwuchs für die Wirtschafts- und Politelite rekrutiert. Aditya Mittal ist derzeit im Kuratorium der Brookings Institution. Die US-amerikanische Denkfabrik gilt als eine der mächtigsten der Welt. Zum Kuratorium gehören derzeit auch Mitglieder der Milliardärsfamilien Crown, Desmarais, Bass und Tisch sowie die Milliardäre Philip Knight, David Rubenstein und Haim Saban (Stand: 17.6.2022). Zu den grossen Spendern der Brookings Institution im Jahr 2021 gehörten Philip Knight und der Grosskonzern Walmart sowie die Stiftungen der Milliardärsfamilien Rockefeller, Soros, Johnson, Tisch und Bill Gates.

Adityas Frau Megha arbeitete wie ihr Schwiegervater für Goldman Sachs. Von 2009 bis 2019 besass sie das deutsche Luxusmodeunternehmen Escada. Sie besuchte regelmässig das jährliche Treffen des Weltwirtschaftsforums. (Quelle)

Die Mittal Familie war 2013 beim Burda DLD Nightcap, eine jährlich stattfindende Party in Davos. Die Party wird von der deutschen Milliardärsfamilie Burda veranstaltet. Lakshmi Mittal traf auf der Party den Medienunternehmer Hubert Burda und Gabriele Aga Khan. Gabriele heiratete erst in den deutschen Hochadel und ihr Mann war ein Nachkomme der russischen Kaiserfamilie. Gabriele heiratete in zweiter Ehe den religiösen Führer Karim Aga Khan IV. Ihre Mutter heiratete in die Thyssen Familie, eine der wichtigsten deutschen Industriellenfamilien des 20. Jahrhunderts. Es waren noch weitere Personen aus der deutschen Wirtschafts- und Politelite auf der Party, darunter der Unternehmer Franz Markus Haniel. Auf der Party waren auch US-Amerikaner, die leitende Positionen bei Google, Facebook und Twitter einnehmen, darunter der YouTube-Gründer Chad Hurley. (FotosMan muss die Pfeiltasten auf der Tastatur benutzen, um die Fotos durchzugehen)

Lakshmis Frau Usha Mittal ist Treuhänderin des Art Institute of Chicago, eines der grössten Kunstmuseen der USA. Zu den Treuhändern des Museums gehören sieben Mitglieder aus Milliardärsfamilie und fünf Milliardäre sowie vier Ehefrauen von Milliardären. Mehr dazu in meinem Beitrag zu den Treuhändern der US-Kunstmuseen.

So viel bekannt ist, ist die Mittal Familie nicht mit dem indischen Milliardär Sunil Mittal verwandt. Sunil kontrolliert den indischen Mischkonzern Bharti Enterprises. Zu dem gehört auch Bharti Airtel, einer der grössten indischen Telekommunikationskonzerne.

Zur Liste der mächtigsten Familien der Welt

Anmerkung: Ich geh aktiv gegen Urheberrechtsverletzungen vor.

%d Bloggern gefällt das: