Mars Familie

Franklin Clarence Mars gründete 1911 ein Unternehmen, das Süsswaren herstellte und verkaufte. Daraus entwickelte sich der Lebensmittelkonzern Mars Incorporated, der bis heute von der Mars Familie kontrolliert. Mars Incorporated ist eines der grössten Familienunternehmen der USA und befindet sich vollständig in Familienbesitz.

Das Vermögen der Mars Familie wird auf bis 142 Milliarden US-Dollar geschätzt und sie ist damit eine der reichsten Familien der Welt (Quelle).

Mars Incorporated ist der grösste Süsswarenkonzern der Welt. Dem Konzern gehören unter anderem Snickers, Twix, Mars, Milky Way, Bounty und M&M. Der Konzern besitzt auch den Uncle-Ben’s-Reis und ist der weltweit grösste Hersteller und Vermarkter von Kaugummis.

Mars Incorporated ist der grösste Schokoladenhersteller der Welt. Ein grosser Teil des Kakaos, den Mars aus Entwicklungsländern kauft, ist Produkt von Kinderarbeit. In Westafrika, wo am meisten Kakao produziert wird, müssen geschätzt zwei Millionen Kinder in den Kakaoanbaugebieten gefährliche Arbeiten verrichten (Macheten schwingen, schwere Lasten tragen, Pestizide ohne Schutzmaterial versprühen). Mars Incorporated sagt selbst, sie können nicht garantieren, dass ihre Schokoladen ohne Kinderarbeit hergestellt wurden. Mars Incorporated weiss nach eigenen Angaben nicht, wo der Grossteil seines Kakaos angebaut wird. Mars kann nur bei 24 Prozent seines Kakaos den Ursprungsort zurückverfolgen. In Westafrika hat sich zudem ein Netzwerk von Menschenhändlern gebildet, die minderjährige Zwangsarbeiter an Kakaobauern verkaufen. Korruption bei westafrikanischen Behörden, die eigentlich Zwangsarbeit und Menschenhandel bekämpfen sollten, verschärfen das Problem. (Quelle: 1, 2, 3)

Mars Incorporated ist der grösste Haustiernahrungskonzern der Welt und besitzt Tierfuttermarken wie Whiskas, Pedigree und Kitekat. Deren Produkte gelten als ungesund oder gar gesundheitsschädlich. Es ist vermutlich nur ein Zufall, aber Mars ist inzwischen in der Tiermedizin aktiv und besitzt seit 2017 das Unternehmen VCA, das über tausend Tierkliniken in Nordamerika betreibt.

Der Multimilliardär John Mars (*1935) traf sich 2015 mit der britischen Queen, die ihn zum Ehrenritter ernannte. (Quelle: 1 und 2)

Die Milliardärin Valerie Mars (*1959) war im Vorstand des Automobilkonzerns Fiat Chrysler. Daher wird sie womöglich die italienische Milliardärsfamilie Angelli kennen, die den Konzern kontrolliert. Valerie Mars war im Beirat der nordamerikanischen Abteilung der Rabobank, eine der grössten niederländischen Banken.

Die Milliardärin Pamela Mars-Wright (*1960) war Vorsitzende von Mars Incorporated. Sie war im Aufsichtsrat des niederländischen Bierkonzerns Heineken. Dadurch wird sie die Familie Carvalho-Heineken kennen, die reichste Unternehmerfamilie der Niederlande. Pamela Mars-Wright war zur selben Zeit im Aufsichtsrat wie Annemiek Fentener van Vlissingen. Er kommt aus der niederländischen Milliardärsfamilie van Vlissingen. Pamela Mars-Wright ist im Aufsichtsrat des niederländischen Mischkonzerns SHV, der von der van Vlissingen Familie kontrolliert wird, die auch im Aufsichtsrat vertreten ist.

Zur Liste der mächtigsten Familien der Welt

Anmerkung: Ich geh aktiv gegen Urheberrechtsverletzungen vor.

%d Bloggern gefällt das: